Die aktuell angesagtesten Orte Mallorcas

Die aktuell angesagtesten Orte Mallorcas

Die aktuell angesagtesten Orte Mallorcas

Mallorca war schon immer des Europäers liebste Insel. Hier hat man das ganze Jahr über ein angenehmes Klima, die Sonne scheint und die Flugzeit von Europa aus ist durchaus akzeptabel. Aus diesen Gründen kommen regelmäßig Menschen zu dem Entschluss, dass sie sich hier niederlassen möchte, oder zumindest ein Feriendomizil besitzen wollen.

Die enorme Nachfrage nach Immobilien führte beinahe dazu, dass viele Landschaftsstriche verbaut wurden, doch die Regierung lenkte zeitig ein und errichtete zahlreiche Naturschutzgebiete. Somit konnte der einzigartige Charakter der Insel bewahrt werden.

Die Nachfrage nach kleinen Wohnungen ist eingebrochen

In Mallorcas gefragten Orten treffen sich viele wohlhabende Europäer die hier eine Auszeit genießen wollen. Dies tun sie in der Regel in teuren Villen in bester Lage. Dies führt dazu, dass vergleichsweise günstige Immobilien nur eine niedrige Nachfrage erfahren. Für alle die also kein Vermögen für eine Immobilie auf Mallorca ausgeben möchten, ist dies eine gute Gelegenheit um zu vernünftigen Preisen Geld investieren zu können. Ein gut vernetzter mallorquinischer Immobilienmakler wird mit Sicherheit einige gute Tipps parat haben.
Folgende Orte sind tendenziell sehr wertstabil und bieten viel Lebensqualität.

 

Finca auf Mallorca

Finca auf Mallorca

 

Puerto de Andratx

Puerto de Andratx ist die wahrscheinlich teuerste Adresse auf Mallorca und dementsprechend ist die Nachbarschaft aufgestellt. Die Preise von Wohnungen um die 100 Quadratmeter mit Lage in der Nähe des Meeres sind um bis zu 20% gefallen, was sie endlich wieder erschwinglich macht. Wer sich hier niederlässt muss jedoch im Vorfeld wissen, dass es hier keinen schönen Badestrand gibt.

Santa Ponsa

Santa Ponsa ist eine sehr angesagte Feriensiedlung im Südwesten Mallorcas. Hier findet man vier Golfplätze, wirklich einladende Strände und Buchten. Das Nachtleben in Santa Ponsa ist angenehm und man findet zahlreiche Restaurants und Bars. In den letzten Jahren wurden jedoch einige nicht wirklich schöne Hochhäuser gebaut, die den netten Anblick der Siedlung etwas stören. Die Preise sind auch hier um etwa 15% zurück gegangen und somit könnte ein guter Zeitpunkt zum Kauf gekommen sein.

 

im Norden Mallorcas Alcudia

im Norden Mallorcas Alcudia

 

Geheimtipp: Alcudia

Wer sich in den hohen Norden Mallorcas wagt, wird für seine Mühen fürstlich belohnt. Hier lassen sich malerische Strände und Golfanlagen finden. Zudem locken Jachthäfen, alte Pinienlandschaften und Olivenbäume zahlreiche Besucher in die Natur. Besonders interessant macht die Lage, dass die Preise für Immobilien seit 2008 um bis zu 30% gefallen sind. Eine Villa mit Meerblick ist für etwa 650.000€ zu haben. Ein nettes Apartment mit einer zauberhaften Aussicht kostet knapp 200.000€.

Von der Immobilienbase betroffen ist nicht nur Mallorca, sondern alle Inseln der Balearen. Es ergibt durchaus Sinn bei gegebenem Interesse in den nächsten Monaten die Augen offen zu halten und in Kontakt mit Verkäufern und Maklern zu treten. Vielleicht findet sich jetzt das Traumhaus zu einem guten Preis.

 

Altstadt von Alcudia

Altstadt von Alcudia

 

 

 

Reisezeit Balearen by Urlaub, Strand und Meer

Reisezeit Balearen by Urlaub, Strand und Meer

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.